Von wegen!

 

 " ...was Hänschen nicht lernt, lernt Hans  nimmermehr ..."

 

Selbstverständlich kann man auch als Erwachsener noch mit dem Erlernen eines Instrumentes beginnen!

Die musikpädagogische Wissenschaft und die Hirnforschung der letzten Jahrzehnte zeigen auf, dass Lernen ein lebenslanger Prozess ist, der nie endet.

Sicherlich lernen ältere Menschen anders als Kinder. In manchen Dingen langsamer, in manchen aber auch schneller!

Wenn Sie Musik lieben, dann braucht es lediglich Zeit und Raum

für regelmäßiges Üben und Sie werden mit Ihrem Instrument

Fortschritte machen!

 

personal music coaching

 

Mit meiner Saxophonschule möchte ich besonders Erwachsene ansprechen, die naturgemäß andere Voraussetzungen mitbringen als dies bei Kindern und Jugendlichen den Fall ist.

 

Ich erarbeite zielorientierte individuelle Unterrichtskonzepte, die musikalische Vorbildung und Vorlieben ebenso einbeziehen wie persönliche Ressourcen und Lebenssituationen. Meinen Unterricht gestalte ich mit hoher Motivation. Auch auf Schüler, die "mal keine Zeit zum Üben" haben kann ich spontan reagieren und die Stunde entsprechend gestalten, so dass sie denjenigen/ diejenige trotzdem weiterbringt oder hilft Erlerntes zu festigen.

 

 

 

 

Ensemblespiel

 

Ich lege Wert darauf für meine SchülerInnen die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren in Form von Ensembles zu schaffen, um damit die musikalische Entwicklung zu unterstützen. Aber auch um die Freude am gemeinsamen Musizieren erlebbar zu machen.